STEUEROPTIMIERUNG

Du willst mehr Netto vom Brutto oder einfach steueroptimiert sparen? Dann pass jetzt genau auf!

Wusstest du, dass jeden Monat mit deinen Steuern die Kirche unterstützt? Die Kirchensteuer beträgt 8-9% der Einkommenssteuer. Wenn du aus der Kirche austrittst, kannst du dir diese Steuer sparen. Dafür musst du lediglich bei deiner Stadt einen Antrag stellen.

In Deutschland gilt die sogenannte Pflicht zur Krankenversicherung. Das bedeutet, dass du entweder privat oder gesetzlich krankenversichert bist. In Deutschland gibt es ca. 110 verschiedene gesetzliche Krankenversicherungen, die Leistungen sind dabei fast identisch. Unterscheiden tun sie sich aber im Preis. Der Zusatzbeitrag variiert von Krankenversicherung zu Krankenversicherung. Hier lohnt es sich zu prüfen, ob du zu viel für deinen Krankenversicherungsschutz bezahlst. (Prüfen lohnt sich, schnell kannst du 5-10 € pro Monat sparen, ohne dass du es merkst.)

Gewinne aus Aktien & ETF sind super, bis die Steuer anfällt… Doch wusstest du, dass du einen Freistellungsauftrag bei deinem Broker einrichten kannst? Dann musst du erst ab 801 € Gewinn pro Jahr Steuern zahlen.

Steueroptimiert sparen fürs Alter? Das geht! Der Gesetzgeber macht einen Unterschied für was du sparst und so hast du die Chance beim Thema Altersvorsorge deine ETF-Gewinne nicht so hoch versteuern.

Du willst dir eine Menge Steuern sparen? Jetzt Rückruf vereinbaren!

Aus dem Bruttoeinkommen fürs Alter sparen und zusätzlich einen Bonus vom Chef bekommen? Das geht! 

Mit einer sogenannten betrieblichen Altersvorsorge lässt du dich nicht nur vom Chef sondern auch vom Staat unterstützen.

Du willst mehr Netto vom Brutto oder einfach steueroptimiert sparen? Dann pass jetzt genau auf!

Wusstest du, dass jeden Monat mit deinen Steuern die Kirche unterstützt? Die Kirchensteuer beträgt 8-9% der Einkommenssteuer. Wenn du aus der Kirche austrittst, kannst du dir diese Steuer sparen. Dafür musst du lediglich bei deiner Stadt einen Antrag stellen.

In Deutschland gilt die sogenannte Pflicht zur Krankenversicherung. Das bedeutet, dass du
entweder privat oder Gesetzlich krankenversichert bist. In Deutschland gibt es ca. 110 verschiedene gesetzliche Krankenversicherungen, die Leistungen sind dabei fast identisch. Unterscheiden tun sie sich aber im Preis. Der Zusatzbeitrag variiert von Krankenversicherung zu
Krankenversicherung. Hier lohnt es sich zu prüfen, ob du zu viel für deinen Krankenversicherungsschutz bezahlst. (Prüfen lohnt sich, schnell kannst du 5-10 € pro Monat
sparen, ohne das du es merkst.)

Gewinne aus Aktien & ETF sind super, bis die Steuer anfällt… Doch wusstest du, dass du einen
Freistellungsauftrag bei deinem Broker einrichten kannst? Dann musst du erst ab 801 € Gewinn
pro Jahr Steuern zahlen.

Steueroptimiert sparen fürs Alter? Das geht! Der Gesetzgeber macht einen Unterschied für was du sparst und so hast du die Chance beim Thema Altersvorsorge deine ETF Gewinne nicht so hoch versteuern. Du willst dir eine Menge Steuern sparen?  Vereinbare jetzt einen Rückruf!

Aus dem Bruttoeinkommen fürs Alter sparen und zusätzlich einen Bonus vom Chef bekommen?
Das geht ! Mit einer sogenannten betrieblichen Altersvorsorge lässt du dich nicht nur vom Chef
sondern auf vom Staat unterstützen.

Support